Jahreskonzert

Die Musik- und Feuerwehrkapelle Teningen veranstaltet am Samstag, 17. Dezember ihr Jahreskonzert in der Ludwig-Jahn-Halle. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ins Foyer ab 19 Uhr. Bei dem Konzert, erstmalig unter der musikalischen Leitung von Dirigent Michael Bockstahler werden festliche, rhythmische und besinnliche Klänge zu hören sein. Das gemeinsame Jugendorchester Teningen-Mundingen wird den Konzertabend eröffnen mit einem musikalischen Besuch im Zirkus und einem Medley der größten Hits von Bruno Mars.

Die Gesamtkapelle entführt die Zuhörer in märchenhafte und verwunschene Welten. So darf das Publikum sich auf eine musikalische Erzählung der Abenteuer von Schneewittchen und den sieben Zwergen, die bekannte Vertonung von Goethes Zauberlehrling durch Paul Dukas und Victor Herberts „March of the Toys“ freuen. Besondere Höhepunkte sind auch Auftritte von außergewöhnlichen Solisten. Elias Braun hat in diesem Jahr das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold errungen und wird das ruhige, aber anspruchsvolle Stück „Trompeters Wiegenlied“ vortragen. Zudem wird in diesem Jahr ein in Teningen selten gehörtes Instrument zu bestaunen sein: Chiharu Asami vom philharmonischen Orchester des Freiburger Theaters wird auf ihrem Fagott das ungarische Stück „Andante e Rondo Ungarese op. 35“ von Karl Maria von Weber sowie die beliebte und beschwingte Polka „Der alte Brummbär“ zu Gehör bringen. Die Freunde traditioneller Blasmusik kommen mit Richard Strauss ‚“Königmarsch“ auf ihre Kosten und das Abschlussstück „A Holly Jolly Christmas Medley“ wird das Publikum in die vorweihnachtliche Nacht entlassen.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei allen aktiven Musikern, sowie an der Abendkasse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.